Heute Abend empfängt der SCB das NHL-Team New Jersey Devils. Obwohl nur ein Freundschaftsspiel, ein absolutes Highlight für jeden Fan des Schweizer Eishockeys. Seit Langem wieder einmal misst sich ein Team aus der Schweiz mit einem Vertreter der besten Liga der Welt. Kurze Rückblende: Die ZSC Lions gewinnen mit 2:1 gegen die stargespickten Chicago Blackhawks und damit den Victoria Cup. Die Eishockey-Schweiz verfällt in Ekstase, die NHL in Schockstarre. Zwei Jahre später will sich die NHL revanchieren. Die Affiche lautet: EVZ gegen die New York Rangers. Die Zuger lassen die Milionäre vom Big Apple aussehen wie Amateure. Das Resultat des Freundschaftsspiels ähnelt auch einem Ergebnis der ersten Cup Runde: 8:4. Seit diesem Doppelschlag wagte sich kein NHL-Team mehr auf Schweizer Eis. Zu gross die Angst vor einer Niederlage.

Heute Abend versuchen die Devils die verspielte NHL-Ehre zurückzuerobern. Angeführt vom Schweizer und Ex-Berner Nico Hischier. Ein Schweizer mit SCB-Vergangenheit? Tönt verdächtig nach Maulwurf. Ob sich die NHL Hischier’s Insiderwissen zu Nutze machen will, um in Eishockey-Europa die nordamerikanische Vorherrschaft zu (r)etablieren? Oder fungiert das Exhibition Game mit Nico Hischier, das im Zeichen der Wiederannäherung der NHL ans kontinentale Eishockey steht, als trojanisches Pferd? Ein Friedensangebot zugunsten der Schweizer Eishockeyfans, mit dem perfiden Hintergedanken, ein Schweizer Team auf internationaler Ebene zu zerstören? Der verschwörungsaffine Teil meines Gehirns könnte sich noch tausend andere kranke Theorien erdenken. Doch lassen wir das. Hingegen ist glasklar: Der SCB wird den Teufel aus der New York-Agglo mit einem Niederlagen-Hattrick für die NHL im Sack aus der Schweiz jagen.

Das behaupte ich nicht einfach so. Ich weiss das. Aus sicherer Quelle. Von Ramon Untersander. Top-Star des SC Bern und der Schweizer Nati sowie bester Offensivverteidiger auf Schweizer Eis. Und: Interviewgast bei unsportlich in der Episode 39 diesen Mittwoch! Kleiner Teaser und gleichzeitig zwei Gründe, wieso ich unser kalt-feuchtes Kellerloch auf einen SCB-Sieg verwetten würde. Erstens. Jedermann weiss, nach einem Interview mit unsportlich ist Erfolg garantiert. Man kann nur noch gewinnen. unsportlich ist der Schnellzug in den Sportlerolymp. Mit Untersander bei unsportlich hat der SCB schon gewonnen. Zweitens: Wer denkt, Hischier und die anderen NHL-Stars würden vom SCB mit Samthandschuhen angepackt, täuscht sich. Untersander sagt Nico Hischier einen ungemütlichen Abend voraus: „Ich habe Nico gesagt, er soll die Handgelenkschoner nicht vergessen.“ Emotionslos fügt Untersander an, er würde sich bei Hischier auch bei einem Open Ice-Hit nicht zurückhalten. In diesem Sinne: Head up Nico Hischier und hopp Giele!

Freiwillig: Schau das Spiel SCB gegen die New Jersey Devils. Wird geil. Obligatorisch: Höre diesen Mittwoch Episode #39 des unsportlich Podcasts mit Ramon Untersander. Versprochen. Wird geiler!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s