Wir kennen es alle. Ein Freund oder der Freund fragt dich, ob ihr zusammen den Super Bowl schauen wollt. „Sicher“, antwortet der Unerfahrene, „ich kenne American Football zwar nicht, aber der Super Bowl schaut jeder, ich also auch. Wann treffen wir uns?“ „Am Sonntag um 12…in der Nacht!“ „Scheisse was?!“ In etwa so präsentiert sich der Ursprung von geschätzten 80% aller Super Bowl Partys hierzulande. Niemand kennt den Sport, alle würden eigentlich lieber im Bett liegen. Trotzdem schaut man den Super Bowl. Eigentlich sinnlos, grundlos. Grundlos? Nein! Der heutige Grund: Footballspieler sind Athletik-Superhelden!

Footballspieler verfügen über eine unglaubliche Athletik. Egal welche Position, Spieler aller Positionen können sich mit den Weltbesten irgendeiner olympischen Disziplin messen. Könnten diese wohl sogar dominieren. Vom Sprint über Weitsprung bis hin zu Gewichtheben. Footballspieler sind athletische Superhelden! Superman, Batman, Flash; die League of Justice halt. Hier die League of Justice der NFL:

Tyreek Hill – Flash; Wide Reciever der Kansas City Chiefs. Um in der NFL spielen zu können muss man fix auf den Beinen sein. Soviel sollte klar sein. Tyreek Hill ist unter den Schnellen der NFL der Schnellste! In der High School gehörte der 18-jährige Hill zu den besten Leichtathleten der USA. Er rannte die 100 Meter in 10.19 Sekunden, die 200 Meter in 20.14 Sekunden. Als Vergleich: An Olympia in Rio De Janeiro wäre Tyreek Hill mit dieser Zeit um 2 Hundertstel an Bronze vorbeigeschrammt. Mit 18 Jahren!  Auf dem Football-Feld lässt Hill seine Gegenspieler aussehen wie Laternenpfähle. Tyreek Hill ist der Flash der NFL!

J.J. Watt – Super Man; Devensive End der Houston Texans. 1.96m gross, 132kg schwer. Der Verteidiger ist selbst unter all diesen Übermenschen der NFL ein Freak. Ein Weltwunder was Athletik anbelangt.  Weltberühmt wurde sein Video eines Box-Jumps. 1.55m hoch aus dem Stand. Mit 132kg. Eigentlich unmöglich.  In seinem NFL-Alltag dominiert Watt seine Blocker nach Belieben. J.J. Watt ist ein Freak unter Menschen. J.J. Watt ist der Superman der NFL!

Byron Jones – Batman, Saftey der Dallas Cowboys. Byron Jones hält nicht nur den NFL-Rekord im Standweitsprung, sondern auch den Weltrekord!  Am NFL Combine 2015, dem „Bewerbungsgespräch“ der College Spieler für die NFL, sprang Jones 3.7m weit! Ich lehne mich aus dem Fenster und behaupte: Jones kann fliegen. Ein Mensch der Fliegen kann. Byron Jones ist der Batman der NFL!

Die Justice League der NFL ist damit nicht komplett. Es gibt zig weitere Ausnahmetalente. Doch die gezeigten Beispiele reichen als Grund den Super Bowl zu schauen aus. Diesen sportlichen Freaks bei der Arbeit zuschauen zu können, sollte man nicht verpassen. Superhelden live im TV? YES SIR!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s